Nach dem Gipfelsieg gesund zurück im Basislager

Ansichtssache28. September 2013, 20:05
5 Postings

Fünf Tage am Berg, viele Eindrücke und Erfahrungen. Viele Entscheidungen die teils rational, teils aus dem Bauch heraus getroffen werden mussten. Viel Glück und auch viel Glücksempfinden. Eine Portion an Spiritualität. Das Ganze ist noch zu frisch um es wirklich in Worte zu fassen – auch weil man Teile dieser gesamten Erfahrung nicht "fassen” kann. Und doch verblasst vieles auch schon wieder. In der großen Höhe ziehen Gedanken sehr schnell weiter. Man lebt absolut im Jetzt.

Bild 1 von 11
foto: clearskies.at

Gestartet sind wir zu viert am 21.09.

weiter ›
Share if you care.