Google feiert 15. Geburtstag mit Doodle und Easter Egg

27. September 2013, 12:29
27 Postings

Am 27. September 1998 ging die Suchmaschine von Sergey Brin und Larry Page an den Start

Am 27. September 1998 zündeten Larry Page und Sergey Brin ihre Antwort auf Suchmaschinen wie Yahoo und Alta Vista. Mit einer reduzierten Benutzeroberfläche, dem PageRank und der hohen Suchgeschwindigkeit avancierte Google rasch zum Marktführer. Die Feierlichkeiten zum 15. Geburtstag leitet das Unternehmen mit einem Spezial-Doodle und einem Easer Egg ein.

Doodle und Easer-Egg

Auf der Startseite ist am 27. September ein Spiel zu finden. Die Buchstaben des Google-Schriftzugs sind zu einer jubelnden Partygesellschaft mutiert. Das kleine "g" kann als Spielfigur genutzt werden, um Zuckerl aus einer sternförmigen Piñata zu schlagen. Je mehr Zuckerl, desto höher die Punkteanzahl, die man über Google+ teilen kann. Zudem gibt es ein Easter Egg: tippt man "Google in 1998" ein, wechselt man zu einem nostalgischen Layout.

Fünf Jahre Android

Die Suchmaschine ist dank des Anzeigengeschäfts Googles Haupteinnahmequelle. Daneben hat das Unternehmen ein breites Ökosystem an Diensten und Hardware aufgezogen. Erst vor kurzem feierte Google das fünfjährige Bestehen seines mobilen Betriebssystems Android, das mit über einer Milliarden Geräteaktivierungen marktführend ist. Einen detaillierten Blick auf Googles Meilensteine gibt der Konzern auf einer eigenen Übersichtsseite. (br, derStandard.at, 27.9.2013)

  • Doodle und Retro-Logo zum 15. Geburtstag von Google.
    foto: google

    Doodle und Retro-Logo zum 15. Geburtstag von Google.

Share if you care.