"3" stopfte Sicherheitslücke

26. September 2013, 18:09
47 Postings

Leck erlaubte Zugriff auf den Administrationsbereich aller Mobilfunk-Kunden

Wie der WebStandard  berichtete, hat eine Sicherheitslücke den Zugriff auf den Administrationsbereich aller "3"- Mobilfunk-Kunden ermöglicht. Dazu reichte allein die Kenntnis der jeweiligen Rufnummer. Betroffen sind die mobile Webversion, als auch die zugehörige "3Kundenzone"-App.

Info per Mail

Der Mobilfunker hat alle betroffenen Kunden nun am Donnerstag per E-Mail informiert und nach eigenen Angaben die Lücke geschlossen. Die Kunden müssen sich jedoch neu für die Online-Kundenzone anmelden. (red, 26.9. 2013)

  • Per Mail informierte der Mobilfunker seine Kunden
    foto: webstandard

    Per Mail informierte der Mobilfunker seine Kunden

Share if you care.