Fake-Ankündigung zu "Half-Life 3" im Netz

26. September 2013, 12:18
61 Postings

Angebot entpuppt sich als geschickte Fälschung

Einen Tag vor der dritten von Valve angekündigten Vorstellung sorgt ein gewiefter Fake eines angeblichen "Half-Life 3"-Angebotes auf Steam für Verwirrung.

Gefälscht

Spekuliert wird, dass am Freitag die nächste Generation von Valve's Source Engine, mit welcher unter anderem "Half-Life 2" als auch Titel wie "Portal" realisiert wurden, präsentiert wird.

Auch der GameStandard saß der Fälschung kurrzeitig auf. Erkennbar ist die gewiefte Fälschung erst an der URL, die nicht auf steampowered.com, sondern auf stearnpowered.com verweist. Die Fake-Seite scheint allerdings nicht zum Zwecke der Geldabschöpfung erstellt worden zu sein, sondern dürfte ein reines Spaßprojekt oder ein Marketing-Gag sein.

Werbeaktion?

Zum Zeitpunkt des Abrufs gab es keinen Button für eine Bestellung, alle Menüverweise führen zur tatsächlichen Steam-Seite. Der "Half-Life 3"-Link in der Menüführung verweist zum Steam-Eintrag von "Contagion", einem Shooter welchen der Hersteller Monochrome als "spirituellen Nachfolger" für die "Half-Life 2"-Erweiterung "Zombie Panic" sieht. Es ist denkbar (aber nicht erwiesen), dass es sich eine gezielte Werbeaktion des Herstellers handeln könnte.

Warten auf Freitag

Offizielle Informationen gibt es zu "Half-Life 3" keine, zum möglichen dritten Teil der Reihe herrschte bei Valve bis dato Stillschweigen. (gpi, derStandard.at, 26.09.2013)

Link

Valve

  • Der Fake-Eintrag.
    screenshot: derstandard.at/pichler

    Der Fake-Eintrag.

Share if you care.