Kontrollbank holt Frau in den Vorstand

25. September 2013, 10:48
24 Postings

Angelika Sommer-Hemetsberger folgt Johannes Attems nach. Die 46-Jährige kommt aus dem Rechnungswesen

Ein Vorstandswechsel steht in der Oesterreichischen Kontrollbank (OeKB) bevor. Per Ende des Jahres geht Johannes Attems in Pension - am Dienstag hat der Aufsichtsrat der Bank die Nachfolge geregelt. Angelika Sommer-Hemetsberger folgt Attems in den Vorstand. Die 46-Jährige leitet derzeit das Rechnungswesen der OeKB, zudem ist sie Geschäftsführerin der Zentraleuropa Holding GmbH der Bank. Sommer-Hemetsberger hat zudem Aufsichtsratsmandate in der OeKB Versicherung AG und der Prisma KreditversicherungsAG.

Der 66-jährige Attems arbeitet seit 1975 in der Kontrollbank, die auf Exportfinanzierungen und –garantien spezialisiert ist und im Eigentum der österreichischen Banken steht. In ihrem Vorstand ist er seit dem Jahr 1988. Sommer-Hemetsberger nimmt im OeKB-Vorstand neben Rudolf Scholten Platz; der vormalige Wissenschaftsminister (SPÖ) ist seit 1997 im Vorstand der OeKB. Sein Vertrag läuft noch bis Mai 2017. (Renate Graber, derStandard.at, 25.9.2013)

  • Kontrollbank: Rechnungswesen-Chefin steigt in Vorstand auf.
    foto: oekb, christina häusler

    Kontrollbank: Rechnungswesen-Chefin steigt in Vorstand auf.

Share if you care.