Adi Weiss nimmt sich für W24 Society vor

Ansichtssache24. September 2013, 20:36
3 Postings

Wien - Adi Weiss, der nach "Österreich" mit "Style up your life" ein recht breit gesponsertes Gratismodemagazin betreibt, berichtet künftig für W24 jeweils Freitagnacht ab Oktober in "AdiWeissTV" über Society und "Wiener Nacht- und Szeneleben", kündigt der Kabelsender der Wien Holding an. Und dazu die eine oder andere Programmneuerung mehr - siehe unten.

Mittwochfrüh präsentiert W24-Chef Marcin Kotlowski bei den Medientagen die gemeinsame Werbevermarktung von zehn österreichischen Regionalsendern, in ihren Bundesländern jeweils die größten. (red, derStandard.at, 24.9.2013)

foto: eva kelety

"Herr Tischbein und Pansky" nennt sich dieses Format für Freitagnacht. Marcus Zbonek (alias Mc Mars, links im Bild) und Peter Pansky wollen laut Sender "die Wiener Straßen unsicher machen" (ob das der oberste Eigentümer Stadt Wien gern hört?) und "aktuelle Geschehnisse hinterfragen", und das "mit musikalischen und humoristischen Inhalten". Wir sind gespannt.

1
foto: w24

"Göweils Wirtschaft" - der gleichnamige Chefredakteur der Wiener Zeitung bespricht mit Gästen einmal im Monat montags aktulle Fragen der Ökonomie, als Beispiele nennt der Sender "Banken, Bauern, Beschäftigung, Europa, Österreich, Wien, Föderalismus und smart cities".

 

2
foto: w24

"Wie wird was?" erklärt in Form von "Reportagen" mit Designer Adam Wehsely-Swiczinksky (Bild), wie eine Skibindung für Tyrolia entsteht. Soll "vom Schulkind bis zu SeniorInnen alle" ansprechen, meint W24.

3
foto: bernhard dimmel

"Familie rockt!" nennt sich dieses neue "Infotainmant"-Format für Eltern.

4
Share if you care.