Photoshop Elements: Update für Privatnutzer-Version

24. September 2013, 09:50
posten

Auch Video-Tool Premiere Elements aktualisiert

Adobe hat Photoshop und Premiere Elements, die Versionen für Privatnutzer, aktualisiert. Im Gegensatz zu den Profi-Tools der Creative Cloud können die Elements-Versionen ohne Abo gekauft und installiert werden. Sowohl das Bildbearbeitungsprogramm als auch die Software für Video-Editing haben neue Funktionen erhalten, die teilweise von den professionellen Programmen bekannt sind.

"Content-Aware Move"

Mit Photoshop Elements 12 führt Adobe unter anderem das Werkzeug "Content-Aware Move" ein. Nutzer können damit Objekte in einem Foto ausschneiden und versetzen, die Lücke füllt die Software automatisch basierend auf den umliegenden Pixeln. Mit "Pet Eye Correction" können automatisch reflektierende Tieraugen ausgebessert werden, die mit herkömmlichen Rote-Auge-Funktionen nicht erkannt werden. Die Mac-Version bringt zudem 64-bit-Support.

"Motion Tracking"

In Premiere Elements 12 können mit "Motion Tracking" Grafiken, Text und Effekte hinzugefügt werden, die sich mit einem Objekt mitbewegen. Nutzer können für ihre Videoprojekte auf über 250 Soundeffekte und 50 Soundtracks zurückgreifen. Die Musik wird automatisch über die Länge eines Clips generiert. Daneben stehen neue Filter zur Verfügung.

Mobile Bearbeitung

Sowohl Photoshop als auch Premiere Elements verfügen über die neue Funktion "Auto Smart Tone". Die Software soll dabei mitlernen, wie User ihre Fotos und Videos am liebsten bearbeiten und Funktionen mit einem Mausklick bereitstellen. Mit Elements Mobile Albums können Nutzer ihre Fotos und Videos auf Smartphones, Tablets und Deskop-PCs ansehen, bearbeiten und teilen. Das funktioniert über die App Revel, die für iOS und Windows-Geräte heruntergeladen werden kann.

Preis

Am Preis hat sich im Vergleich zu den früheren Versionen nichts geändert. Das Upgrade beider Anwendungen von früheren Versionen kostet jeweils 80 US-Dollar, bzw. 120 Dollar im Bundle. Separat gekauft fallen je 100 Dollar für die Komplettversionen an. Im Paket verlangt Adobe 150 Dollar. (br, derStandard.at, 24.9.2013)

  • Photoshop Elements 12 bietet unter anderem überarbeitete Retuschier-Werkzeuge.
    foto: adobe

    Photoshop Elements 12 bietet unter anderem überarbeitete Retuschier-Werkzeuge.

Share if you care.