Team Stronach rechnet mit "zehn Prozent plus"

23. September 2013, 19:07
63 Postings

Bei eigenen Umfragen liege man "konstant bei neun bis zehn Prozent", sagt Klubchef Robert Lugar

Wien/Salzburg - Robert Lugar bleibt zuversichtlich. Der Klubchef des Teams Stronachs geht unverdrossen davon aus, dass seine Partei am Wahltag "mit Sicherheit zehn Prozent plus" einfahren wird. "Zehn Prozent schaffen wir auf alle Fälle", sagt Lugar im Gespräch mit dem STANDARD.

Dass alle vorliegenden Umfragen ein anderes Bild zeichnen und das Team Stronach bei sechs bis sieben Prozent verorten, ficht Lugar nicht an: "Wir machen jede Woche eigene Umfragen, und da liegen wir konstant bei neun bis zehn Prozent." Das Ziel bleibe nach wie vor "Richtung 15 Prozent".

Die TV-Duelle hätten sich laut eigenen Umfragen bei potenziellen Stronach-Wählern nicht negativ ausgewirkt. Frank Stronach selbst erneuerte indes seine Forderung, die Zahl der Nationalratsabgeordneten von 183 auf 150 zu reduzieren. Zudem müssten Mandatare nach zwei Legislaturperioden ausscheiden. (mue/neu, DER STANDARD, 24.9.2013)

Share if you care.