Apple-Chef twittert jetzt auch: "So viele glückliche Kunden"

21. September 2013, 09:49
46 Postings

Stellt sich als "Apple-Chef, Fan von Auburn Football und Duke Basketball" vor

 Pünktlich zum Verkaufsstart der neuen iPhone-Generation hat Apple-Chef Tim Cook das Twittern angefangen. "Habe heute Geschäfte in Palo Alto besucht. So viele glückliche Kunden zu sehen, erinnert mich daran, warum wir tun was wir tun", schrieb er am Freitag auf dem Kurznachrichtendienst. 

"Apple-Chef, Fan von Auburn Football und Duke Basketball"

In seinem Profil @tim_cook stellte er sich dabei als "Apple-Chef, Fan von Auburn Football und Duke Basketball" vor. Mittlerweile hat er über 140.000 Follower. (APA, 21.9. 2013)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at/sum
Share if you care.