Pat Storey wird erste anglikanische Bischöfin in Irland

20. September 2013, 17:46
posten

Die 53-Jährige wird künftig die Diözese Meath and Kildare führen - Die Kirche von England als Mutterkirche der Anglikaner sieht keine Weihe für Frauen vor

London/Dublin - Mit der 53 Jahre alten Pat Storey ist erstmals eine Frau in der anglikanischen Kirche von Irland zur Bischöfin ernannt worden. Die bisher im britischen Nordirland in der Diözese Derry and Raphoe tätige Geistliche wird künftig die Diözese Meath and Kildare führen, teilte die Kirche am Freitag mit. "Die Ernennung ist eine große Freude für viele in der Kirche von Irland und in der anglikanischen Weltgemeinschaft", sagte der Erzbischof von Dublin, Michael Jackson.

Erste Bischöfin in den USA

1989 war in den USA erstmals eine Frau zur Bischöfin in einer anglikanischen Kirche geweiht worden. Die Kirche von England als Mutterkirche der Anglikaner sieht diese Möglichkeit dagegen noch nicht vor. Die Synode hatte sich im Herbst 2012 gegen einen entsprechenden Entwurf ausgesprochen. In Wales und Schottland besteht die Möglichkeit der Bischofsweihe für Frauen grundsätzlich, wurde jedoch noch nicht angewandt. (APA, 20.9.2013)

  • Die Kirche von England, die Mutterkirche der Anglikaner, hatte sich im Herbst 2012 gegen einen Entwurf ausgesprochen, der eine Weihe für Frauen ermöglicht.
    foto: reuters/suzanne plunkett

    Die Kirche von England, die Mutterkirche der Anglikaner, hatte sich im Herbst 2012 gegen einen Entwurf ausgesprochen, der eine Weihe für Frauen ermöglicht.

Share if you care.