Mercedes E-Klasse: Kantenloser Luxus

Ansichtssache22. September 2013, 16:49
72 Postings

In der E-Klasse treffen Luxus, Leistung und Vernunft aufeinander. Mercedes verabschiedet sich vom kantigen Äußeren, das nicht mit der erwarteten Begeisterung angenommen worden war, zugunsten glatter, erheblich allgemeingefälligerer Eleganz. Apropos: Im Bild die Elegance-Linie. Bei "Avantgarde" prangt der Stern im Kühlergrill.

Gutes zu empfangen, zu erweisen,
Alter!, geht auf Reisen. (Goethe)

Bild 1 von 11
foto: andreas stockinger

Der E-Klasse ging es in jüngster Generation wie dem GLK: Charaktertyp, aber zu polarisierend. Die Kante war wohl zu scharf geraten. Im Design. Deshalb, dort wie hier: Halbzeitglättung. Ungewöhnlich energische Änderung im Erscheinungsbild. Weg mit den konturierten Ponton-Radkästen etwa. Vor allem aber mit dem eckigen Vieraugengesicht. Die Scheinwerfer vorne verschwinden nun hinter einer großflächigen Lösung. Außerdem: LED-Technik; anstatt der bei allen neuen Mercedes-Baureihen charakteristischen einzelnen Licht-Augenbraue gibt's hier aber deren jeweils zweie.

weiter ›
Share if you care.