Sexy duschen

Ansichtssache | Christian Schachinger
18. September 2013, 18:10
foto: epa/jens kalaene

Im Winter des Jahres 2000 war die Welt wieder einmal trotzdem nicht untergegangen. Die erste Staffel des Reality-TV-Formats "Big Brother" endete aber trotzdem unter großem feuilletonistischen Klagegeschrei auch an dieser Stelle. "Der gläserne Mensch", Michel Foucaults Überwachen und Strafen - Die Geburt des Gefängnisses, dieses Spielniveau.

Die Welt drehte sich weiter. Die sexy Duschszenen, Diskussionen übers Abwaschen und endlose Stunden endloser Langeweile von und für Menschen, die sonst nichts mit sich anfangen können, sind geblieben.

Heute halten wir bei elf Staffeln "Big Brother" auf unterschiedlichen Privatkanälen, zweimal "Taxi Orange" im ORF, zweimal schwyzerdütschem Geprolle - und ganz frisch einem dieser Tage gestarteten "Promi Big Brother" auf Sat.1. Ach so, Dschungel-Camp war auch, aber wir wollen uns jetzt nicht weiter mit Details aufhalten.

Hey, David Hasselhoff ist gerade aus dem "Promi Big Brother" ausgezogen, weil es seinem Vater schlecht geht! Der war neben den anderen "Prominenten", deren Namen selbst langzeitarbeitslose Fernsehkonsumenten mit nicht allzu großer Literaturaffinität nur ansatzweise kennen, noch der berühmteste Langeweiler.

foto: epa/jens kalaene

Jenny Elvers kennt man eventuell noch aus den 1990er-Jahren, sie war damals Partyluder. Eine gewisse "Lucy" hat einmal in einer Girlband namens "Die drei Damen vom Grill" oder so gesungen. Das muss ungefähr in der Zeit gewesen sein, als sich die Beatles noch nicht getrennt hatten.

Seltsam, wie langweilig und unerheblich alles mit der Zeit wird. Nur die sexy Duschszenen sind immer noch aufregend. Körperpflege wird im Container großgeschrieben. (Christian Schachinger, DER STANDARD, 19.9.2013)

Share if you care
9 Postings
Schnelles Urteil ...

Na ja, von so einem Schmarren kann auch nichts Nachhaltiges übrigbleiben, ausser das übliche Interesse der leute für Sexszenen.

Diese blade Cindy ist NICHT LUSTIG. Welchen Humor haben denn die Deutschen bitte?? Die fette Dampfnudel ist einfach PEINLICH, PEINLICH und nochmals PEINLICH, bei "Wetten, dass" hat die auch nichts zu suchen.

urlustig

habe beim lesen laut gelacht. herr schachinger, sie können ja wahnsinnig komisch sein. warum nicht öfter?

Schachinger ist dann "urlustig" wenn man mit seinem Artikel einer Meinung ist.

Ansonsten ist er nur ein blöder Stänkerer... ^^

kennt man eventuell noch aus den 1990er-Jahren

Ja das waren noch Zeiten, die 90 und die Tschennie Elvis da wars noch Jung.
Das war doch die....äh ja die, genau die.

Typische Sat1-Sendung: 5 Jahre hinten nach. Auch wenn es schon der Klassiker des Trashs (Big Brother) ist.

Was heißt hier eigentlich "sexy duschszene"?

Ich hab mir jetzt extra das, 45 sekündige, video angeschaut und muss sagen, dass es einfach nur eine durchschnittlich schöne drau ist, die sich in einem einteiler wäscht. Im durchschnittlichen hollywood-blockbuster sieht man mehr, als in dem video.

Also, die Drau

ist vielleicht grau, aber sicher nicht durchschnittlich schön.

....mir fehlen die Buchstaben!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.