Roadtrip mit "persönlicher Note": Forum zur ORF-"Wahlfahrt"

Ansichtssache

Hanno Settele chauffierte Eva Glawischnig und Heinz-Christian Strache im schwarzen Mercedes

foto: orf/roman zach-kiesling

"Es wird politischer als bei der ersten Fahrt, ohne dass dabei jedoch, im wahrsten Sinne des Wortes, die persönliche Note auf der Strecke bleibt", hatte Chauffeur Hanno Settele vorab verraten. Auf einen Roadtrip nahm er Mittwochabend Grünen-Chefin Eva Glawischnig ("Der schwarze Stressball klebt so richtig an mir") und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ("Glauben Sie wirklich, was Sie sagen?") als Beifahrer mit.

foto: orf/roman zach-kiesling

Die Premiere der "Wahlfahrt" mit Frank Stronach (Todesstrafe für "Berufskiller") und Josef Bucher war von der TV-Kritik gelobt ("Spaß auf der Straße") und vom TV-Publikum gesehen worden (27 Prozent Marktanteil).

Wie hat Ihnen die aktuelle Folge der ORF-"Wahlfahrt" gefallen? Top oder Flop? Posten Sie Ihre Meinung im Forum! (red, derStandard.at, 18.9.2013)

Share if you care