Außerirdisches Leben entdeckt? Wohl eher nicht

Ansichtssache22. September 2013, 21:19
43 Postings
Bild 1 von 17
foto: apa/epa/university of sheffield

Leben aus dem All entdeckt? I

Chandra Wickramasinghe hat wieder zugeschlagen. Der notorische Proponent der Panspermie-These (nach der das Leben im All entstand und von dort auf die Erde gelangte) war zuletzt im Jänner dieses Jahres durch eine zweifelhafte Veröffentlichung im ebenso fragwürdigen "Journal of Cosmology" aufgefallen. Sein damaliger "Sensationsfund": Ein auf Sri Lanka aufgelesener, vermeintlicher Meteorit soll fossile Überreste von außerirdischen Lebensformen enthalten haben. Allein: Das Paper bestand aus einer Aneinanderreihung von Behauptungen, ohne die dafür nötigen Beweise zu liefern, und wurde in der Fachwelt daher auch nicht ernst genommen. Der selbe Mann verkündete übrigens auch, dass sowohl SARS als auch der Grippevirus aus dem All kommen.

weiter ›
Share if you care.