"Da muss ich erst meine Frau fragen"

19. September 2013, 17:16
150 Postings

Warum es manchmal besser ist, eine zweite Meinung einzuholen - Oder: Warmduscher sind out

Pro
Von Eric Frey

Ich habe einfach Ja gesagt, als mich die Rondo-Redaktion bat, zu diesem heiklen Thema Position zu beziehen; nicht lange nachgedacht, sondern Ja gesagt. Erst nächstens erzählte ich ihr davon, als es längst entschieden war. Mehr hat mir nicht gefehlt. "Blöde Frage, sexistisch, warum heißt es nicht: Da muss ich erst meinen Mann fragen?", schimpfte sie.

Sie hat ja recht mit ihrer Kritik, sie hat fast immer recht. Und hätte ich sie vorher gefragt, hätte sie mich ohnehin gelassen. "Super Idee", sagt sie meist, wenn ich sie während des Tages mit einer solchen Frage anrufe. Oder: "Tu das ruhig, wenn dir das gefällt." Oder zumindest ein "Na ja, wenn duuu das unbedingt willst." Aber gefragt werden, das will sie.

Und das tut auch mir gut, der immer zu schnell Ja sagt, statt sich zu überlegen, ob er das wirklich notwendig hat. Also, liebes Rondo-Team, wenn ihr mich das nächste Mal um ein "Pro & Kontra" bittet, dann wisst ihr schon, was ich antworten werde. Und wundert euch nicht, wenn darauf ein leises "Leider sagt sie Nein" folgt. Ihr habt es so gewollt.


Kontra
Von Otto Ranftl

Vollmilch oder H-Milch? Burschen, mann muss nicht immer daheim nachfragen, auch wenn es mit dem Handy im Supermarkt noch so einfach ist. Mann lässt auch nicht gleich den Macho raushängen, wenn man auf eine Rückfrage verzichtet. Das kostet vielleicht ein wenig Überwindung, seit Jahrzehnten werden die Herren ja auf Softie getrimmt. Zeit, die rote Linie zu ziehen.

Es geht um Gleichberechtigung, das haben wir schon verstanden. Muss mann aber deshalb so tun, als müsste jede Entscheidung in empathischer Balance, Sonnenstand und Mondzyklus folgend, Yin und Yang abwägend, getroffen werden?

Nein, Partnerschaft bedeutet nicht Selbstaufgabe. Jeder vernunftbegabte Mensch kann und muss für sich entscheiden. Welche Grenzen nicht überschritten werden dürfen, sollten die Beteiligten wissen, ohne das jeden Tag neu ausloten zu müssen. Das hat mit Vertrauen und Selbstvertrauen zu tun. Der Rest ist Schwäche. Welche Frau will schon mit einem Warmduscher zusammen sein? (Rondo, DER STANDARD, 19.9.2013)

  • Gleichberechtigung hin oder her - Partnerschaft bedeutet nicht Selbstaufgabe.
    foto: lukas friesenbichler

    Gleichberechtigung hin oder her - Partnerschaft bedeutet nicht Selbstaufgabe.

  • >> zur RONDO-Coverstory
    foto: piet de kersgieter
Share if you care.