London Fashion Week: Schnürungen, Vokuhila-Kleider, Pastellfarben

Ansichtssache17. September 2013, 09:39
27 Postings

Seit Freitag ist die Modewelt in London zu Gast, und schon ab Mittwoch geht es in Mailand weiter. Wir werfen einen Blick zurück auf die Shows der vergangenen Tage: Christopher Bailey griff bei seinen Entwürfen für Burberry zu viel Pastellfarben und Spitze und nicht wie bei vergangenen Kollektionen auf schimmernden Metallic-Look. Für Glanz hatte sich hingegen Christopher Kane entschieden. Tom Ford setzt auf Schnürungen, Vivienne Westwood schickte wie immer eine Botschaft auf den Laufsteg. Blüten in allen möglichen Varianten sah man bei Mulberry. Den Vokuhila in Kleiderform zeigte schließlich Peter Pilotto mit seinen Sommerkleidmodellen. (ped, derStandard.at, 17.09.2013)

epa/facundo arrizabalaga

Burberry Prorsum

1
foto: reuters/plunkett

Burberry Prorsum

2
foto: apa/epa/facundo arrizabalaga

Burberry Prorsum

3
foto: reuters/plunkett

Burberry Prorsum

4

Burberry Prorsum

5

Christopher Kane

6
foto: reuters/harris

Christopher Kane

7

Mulberry

8
foto: ap/short

Mulberry

9
foto: reuters/eddie keogh

Peter Pilotto

10
foto: reuters/eddie keogh

Peter Pilotto

11
foto: reuters/plunkett

Tom Ford

12
foto: ap/ryan

Tom Ford

13
foto: ap/ryan

Tom Ford

14
foto: ap/ryan

Vivienne Westwood Red Label

15
foto: ap/ryan

Vivienne Westwood Red Label

16
Share if you care.