Start für ersten österreichischen TV-Spot mit Shazam-Tagging

16. September 2013, 12:02
3 Postings

Die "PopCoins" der Bawag P.S.K. machen den Anfang

Am Montag beginnt die Ausstrahlung der ersten österreichischen TV-Kampagne, die den Musikerkennungsdienst Shazam zur Bespielung der Second Screens nutzt, im heimischen Privatfernsehen. Ab Dienstag wird der dreißigsekündige TV-Spot auch im ORF zu sehen sein.

Die Kampagne "PopCoins" bewirbt ein Online-Bonusprogramm der Bawag P.S.K. und wurde von der Agentur holzhuber impaction kreiert, die dafür vergangene Woche mit einem Web Ad ausgezeichnet wurde. Konzept- und Umsetzung stammen von Dirnberger de Felice Grüber.

Während des Spots können angemeldete PopCoins-Mitspieler mithilfe der kostenlosen Shazam-App auf ihrem Smartphone die Werbung einfangen und erhalten dafür 500 Pop Coins. Diese wiederum lassen sich auf der Webseite popcoins.at in diverse Prämien eintauschen. (red, derStandard.at, 16.9.2013)

Nachlese

Share if you care.