Apache schlägt den Internet Information Server

10. August 2003, 10:00
posten

Netcraft feiert achtjähriges Jubiläum und zieht Bilanz - 1995: 18.957 Webseiten, 2003 bereits 42.807.275 Sites

Genau acht Jahre ist es nun schon her, dass Netcraft seine Auswertung der Web Server startete. Die erste so genannte Web Server Survey fand im August 1995 genau 18.957 Webseiten - im August 2003 wurden bereits 42.807.275 Sites untersucht.

NCSA und CERN

Im Jahr 1995 waren NCSA und CERN die führenden Web Server. Dahinter kam Netscape, dicht gefolgt von Apache-Project, das im März 1995 gestartet wurde. Vom Microsoft Internet Information Server und HTTP/1.1 war noch nichts zu sehen.

Apache schlägt den IIS

Acht Jahre später sieht die Server-Landschaft nun schon ganz anders aus: Netcraft zählt nun bereits 42.807.275 Sites. Innerhalb dieser acht Jahre betrug die jährliche Zuwachsrate somit knapp 163 Prozent. Der führende Server ist heutzutage der Apache, der sowohl unter Unix/Linux als auch unter Windows läuft. Der Apache-Server hat einen Marktanteil von fast 64 Prozent. Microsofts Internet Information Server (IIS) belegt Platz zwei mit knapp 24 Prozent, derzeitige Tendenz leicht fallend. Andere Webserver sind etwa SunONE und Zeus, diese liegen aber weit abgeschlagen zurück.(red)

  • Artikelbild
    grafik: netcraft
Share if you care.