Österreichs U17 gewann Sommercup-Finale

7. August 2003, 16:09
posten

1860 wurde glatt mit 4:0 besiegt - Austria Fünfter

Hollabrunn - Das österreichische Fußball-U17-Nationalteam hat am Samstag den Megacard-Sommercup für Nachwuchs-Mannschaften für sich entschieden. Die ÖFB-Auswahl gewann das Endspiel vor 700 Besuchern in Hollabrunn gegen 1860 München glatt 4:0. Die Treffer der Truppe von Teamchef Paul Gludovatz erzielten Seelaus (10./BNZ Tirol), Pichelhuber (15./BNZ Rapid), Hackmair (49./BNZ Ried) und Madl (51./FSA Austria). (APA)

Ergebnisse vom Finaltag:

Finale:

  • Österreich U17 - 1860 München 4:0 (2:0)

    Um Platz drei:

  • FK Partizan Belgrad - NK Dynamo Zagreb 1:0 (1:0)

    Um Platz fünf:

  • FSA Austria Memphis Magna - Eintracht Frankfurt 3:1 (1:1)

    Um Platz sieben:

  • Spartak Moskau - Malmö FF 2:1 (2:1)

    Freitag-Ergebnisse:

  • TSV 1860 München - Malmö FF 2:2 (1:1)
  • Eintracht Frankfurt - Spartak Moskau 0:0
  • FK Partizan Belgrad - Österreich U17 1:3 (0:0)
  • FSA Austria Memphis Magna - NK Dynamo Zagreb 1:3 (0:1)

    Gruppen-Endstände:

  • Gruppe A: 1. Österreich U17 9 Punkte - 2. Partizan 6 - 3. Frankfurt 1 - 4. Spartak 1

  • Gruppe B: 1. 1860 München 7 - 2. Zagreb 6 - 3. FSA Austria 3 - 4. Malmö 1
    Share if you care.