Hühner haben oft mehr Platz als Kinder

5. August 2003, 21:41
1 Posting

G'standene Wiener sind so aufgewachsen: "Radfahren verboten", "Spielen verboten", "Lärmen verboten"

Wien - G'standene Wiener sind so aufgewachsen: "Radfahren verboten", "Spielen verboten", "Lärmen verboten". Stand es nicht auf den Schildern der Wohnhausanlage - dann wurden diese Verbote vom "Hausmasta" eben so exekutiert. Viel hat sich seit damals nicht geändert. "Dass es im 13. Bezirk eine Bürgerinitiative gegen einen Kindergarten gibt, ist symptomatisch für unsere Gesellschaft", ärgert sich Christine Marek, Wiener Vize-VP-Chefin. "Da will man nicht, dass sich das Kind entfaltet, sondern in vorgepressten Formen der Erwachsenen einfügt."

Es gäbe 600 Hektar an Grünflächen in städtischen Wohnhausanlagen

Marek hat daher das "Vogolino-Projekt" gestartet, um "Kindern eine Stimme und ein Forum zu geben". Einer der Schwerpunkte dieser Aktion: Der Mangel an Freiraum für Kinder. So gebe es beispielsweise insgesamt 600 Hektar an Grünflächen in städtischen Wohnhausanlagen, "für einen Großteil dieser Flächen gilt aber: Betreten und Spielen verboten!"

Ein weiteres Beispiel: Die Wohnraumplanung. "Kinderzimmer sind im Schnitt zehn Quadratmeter klein - das heiße, "dass einem Kind oft weniger Platz zugestanden wird, als einem Freilandhuhn".

"Mangelzonen" - etwa in Gürtelnähe

Wie man die Situation der Kinder konkret verbessern kann, will Gerhard Franz Roth am Alsergrund als stellvertretender Bezirksvorsteher versuchen. So hat er etwa bei Parks und Kinderspielplätzen "Mangelzonen" - etwa in Gürtelnähe - geortet.

Roth fordert daher, brachliegende Freiflächen, wie jene in der Poliklinik, zumindest provisorisch als Park zu nutzen. Auch könne im Nordteil des Zimmermannplatzes "ein kleiner Beserlpark in eine Kinderoase umgestaltet werden".

Die Förderung von Althaussanierung solle laut Roth mit der Schaffung von Grünraum gekoppelt werden: "Nach dem Motto: Schaffe ein grünes Zimmer im Hof." (Roman Freihsl, DER STANDARD Printausgabe 2/3.8.2003)

"Vogolino"-Initiative der ÖVP will mehr Lebensraum für Kinder in der Stadt schaffen

vogolino.at

Share if you care.