2. August

2. August 2003, 00:00
posten
1718 - Kaiser Karl VI. geht mit Briten, Franzosen und Niederländern die Londoner Quadrupelallianz zur Eindämmung der spanischen Expansion in Italien ein.

1858 - Das Londoner Parlament verabschiedet das Indien-Gesetz, mit dem sämtliche Vollmachten der "East India Company" direkt auf die britische Krone übergehen.

1918 - Erster Weltkrieg: In Frankreich räumen die deutschen Truppen den Marne-Bogen mit der Stadt Soissons. - In Albanien erreichen die österreichisch-ungarischen Truppen die Stadt Berat.

1923 - US-Präsident Warren Harding stirbt bei seiner Rückkehr von einer Alaska-Reise in San Francisco nach einem Schlaganfall. Unmittelbar nach dem Tod des Republikaners, der 1921 den Demokraten Woodrow Wilson im Weißen Haus abgelöst hatte, leistet Vizepräsident Calvin Coolidge den Amtseid als 30. Präsident der USA.

1938 - In Berlin wird das Richtfest für den im Auftrag Hitlers von Albert Speer entworfenen Neubau der Reichskanzlei begangen.

1943 - In dem nazideutschen Vernichtungslager Treblinka südöstlich von Warschau kommt es zu einer Revolte von etwa tausend Arbeitshäftlingen, die blutig niedergeschlagen wird. In dem Lager der SS wurden über 900.000 Menschen ermordet, darunter 323.000 Juden aus dem Warschauer Ghetto. - In einem von US-General Dwight Eisenhower unterzeichneten Aufruf beglückwünschen die Alliierten "das italienische Volk und das Haus Savoyen, dass sie sich Mussolinis entledigt haben, des Mannes, der als Werkzeug Hitlers Italien in den Krieg gerissen hat".

1973 - Guyana, Barbados, Jamaika und Trinidad-Tobago schließen zur CARICOM-Gemeinschaft (Gemeinsamer Markt der Karibischen See) zusammen.

1993 - Großbritannien ratifiziert den Vertrag von Maastricht.

1997 - Der frühere Warlord Charles Taylor wird nach seinem Wahlsieg als neuer Präsident des westafrikanischen Staates Liberia vereidigt.

2002 - Der irakische Außenminister Naji Sabri erklärt erstmals seit vier Jahren die Bereitschaft der Regierung, die UNO-Waffeninspektoren zurückkehren zu lassen.



Geburtstage: Nicolas de Pigage, frz. Baumeister (1723-1796) Edward A. Freeman, engl. Historiker (1823-1892) Vladimir Graf d'Ormesson, frz. Diplomat u. Historiker (1888-1973) Luigi Colani, dt. Designer (1928- ) Michel Xavier Janicot del Castillo, frz. Schriftsteller (1933- )



Todestage: Thomas Gainsborough, engl. Maler (1727-1788) Lazare Nicolas Graf Carnot, frz. Staatsmann (1753-1823) Warren G. Harding, 29. Präsident der USA (1865-1923) Jean-Pierre Melville, frz. Filmregisseur (1917-1973) Rudolf Kolisch, amer. Violonist öst. Herk. (1896-1978) Carlos Chavez Ramirez, mex. Komponist (1899-1978) Guido Del Mestri, ital. Theologe, Kardinal (1911-1993) (APA)

Share if you care.