Das Motherboard als Wanduhr: Trashdesign

Ansichtssache9. Oktober 2013, 17:07
20 Postings

Im Demontage- und Recycling-Zentrum (D.R.Z.) in Wien-Hütteldorf verwandeln arbeitssuchende Menschen Dinge, die niemand mehr braucht, in brauchbare Dinge mit Stil. Die aus Waschmaschinen- oder Computerteilen gefertigten Produkte sind in der Trash Design-Manufaktur erhältlich: Handtaschen aus Waschmaschinentrommelblech, Uhren aus Motherboards oder Notizbücher aus Disketten.

foto: vhs wien

Diese Löffelserie entstand anlässlich des zehnjährigen Bestehens des D.R.Z. und ist ein unverkäufliches Unikat. Seit 2003 bietet das D.R.Z. arbeitssuchenden Menschen befristete Anstellungen. Elektro- und Elektronik-Altgeräte werden fachgerecht zerlegt und recycelt...

1
foto: vhs wien

... und erhalten in der Trash Design-Manufaktur gänzlich neue Funktionen als Möbel oder Schmuckstücke.

2
foto: vhs wien

Aus Waschmaschinentrommeln entsteht ein Bistrotisch. Mit Glasplatte und Edelstahl-Rollen ist er in zwei Varianten zu haben: eine Trommel hoch um 339, zwei Trommeln hoch um 399 Euro.

3
foto: vhs wien

Auch für den doppelten Bartisch dienen Waschmaschinentrommeln als Basis; Kostenpunkt 599 Euro.

4
foto: vhs wien

Die Schüssel "Bullauge" stammt vom gleichnamigen Teil der Waschmaschine. Sie ist backofenfest und in mehreren sandgestrahlten Motiven um 40 Euro zu haben.

5
foto: vhs wien

Unverwüstlich und unverwechselbar: eine Handtasche aus Waschmaschinentrommelblech. Die Seitenteile bestehen aus Gehäuseteilen oder Leiterplatten, die Henkel aus Flachbandkabeln oder Lichterketten, das Futter aus Werbeplanen. Sie ist in verschiedenen Ausführungen um 170 Euro erhältlich.

6
foto: vhs wien

Die Leiterplatte wird zum Zeitmesser: Diese Wanduhr beruht auf dem Motherboard eines PC und ist in verschiedenen Farben um 35 Euro zu haben.

7
foto: vhs wien

Vor 20 Jahren war die Diskette das Speichermedium Nummer eins. Heute wird sie für Trash Design von digital auf analog getrimmt - als Notizbuch zur Entschleunigung. (tin, derStandard.at, 24.9.2013)

Das Gewinnspiel ist bereits abgelaufen!

Links

trashdesign.at

drz-wien.at

8
Share if you care.