Was sollten Führungskräfte mitbringen?

13. September 2013, 17:14
posten

Belastbarkeit liegt mit deutlichem Vorsprung auf Rang eins vor der Wahrhaftigkeit

Vor zehn Jahren hat die Deutsche Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft (Bad Harzburg) Führungskräfte über Kompetenzen in der Krise befragt. Dabei erzielten die Werthaltungen Wahrhaftigkeit, Begeisterungsfähigkeit und Belastbarkeit die meisten Nennungen. In der Zwischenzeit sind schwierige Führungssituationen zum Normalfall geworden. Daher stellte man sich in der Studiengangsleitung des Masterprogramms "Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung" an der FH Wiener Neustadt die Frage, wie die Bedeutung der Führungskompetenzen heute eingeschätzt wird.

Auf die Akademie-Studie replizierend, wurden 57 Führungskräfte aus verschiedenen Wirtschaftssektoren nach derselben Methode befragt. Belastbarkeit liegt mit deutlichem Vorsprung auf Rang eins vor der Wahrhaftigkeit. Begeisterungsfähigkeit büßt ein, dafür steht Kreativität auf der Wunschliste weit oben. Detail: Frauen halten Fachkompetenz für wichtiger als Männer, für wichtiger als Kreativität. (red, Management STANDARD, 14./15.9.2013)

  • Artikelbild
    grafik: standard
Share if you care.