Closing: Immofinanz verkauft Silesia City Center

13. September 2013, 13:57
posten

Konsortium um Allianz und ECE erwirbt Center um 412 Millionen Euro - Neues Development in Stalowa Wola gestartet

Die Immofinanz hat den schon im Mai bekanntgegebenen Verkauf des "Silesia City Center" in Katowice abgeschlossen. Um 412 Millionen Euro geht das Einkaufszentrum mit einer Verkaufsfläche von rund 89.000 m² und knapp 340 Shops an ein internationales Investorenkonsortium unter Führung der Allianz. Teil des Konsortiums ist auch die ECE, die nun auch das Center Management übernimmt.

Die Transaktion erfolgte über Buchwert, über weitere Details wurde Stillschweigen vereinbart, so das Unternehmen in einer Aussendung. "Zyklusoptimierte Verkäufe, wie jener des Silesia City Center, schaffen Liquidität, um in neue Objekte zu investieren, und bestätigen einmal mehr unsere Wertansätze in Osteuropa", sagt Vorstandschef Eduard Zehetner. "Auch untermauert und unterstützt die Silesia-Transaktion die eingesetzte Erholung am Investmentmarkt."

Gleichzeitig mit dem Closing des Silesia-Deals gab die Immofinanz den Start eines neuen Retail-Developments bekannt. In Stalowa Wola entsteht ein Einkaufszentrum mit einer Mietfläche von rund 30.000 m². Die Gesamtinvestitionssumme beläuft sich voraussichtlich auf 50 Millionen Euro. Die Bauarbeiten sollen im ersten Halbjahr 2014 starten, die Fertigstellung wird für die erste Jahreshälfte 2015 erwartet. (red, derStandard.at, 13.9.2013)

  • Das Silesia City Center wurde von der Immofinanz im Jahr 2006 erworben. Aufgrund der starken Nachfrage entschloss man sich in der Folge zu einer Erweiterung, die Ende 2011 eröffnet wurde.
    foto: immofinanz

    Das Silesia City Center wurde von der Immofinanz im Jahr 2006 erworben. Aufgrund der starken Nachfrage entschloss man sich in der Folge zu einer Erweiterung, die Ende 2011 eröffnet wurde.

Share if you care.