Netflix expandiert weiter in Europa

12. September 2013, 13:27
33 Postings

Video-Streaming-Dienst startet in den Niederlanden

Das US-amerikanische Video-Streaming-Portal Netflix streckt seine Fühler weiter nach Europa aus. Nachdem der Dienst 2012 bereits in Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland verfügbar ist, wird das Angebot nun auch in den Niederlanden eingeführt.

7,99 Euro im Monat

Netflix bietet Filme und TV-Serien an. Erfolge feierte das Portal unter anderem mit Exklusiv-Serien wie "House of Cards" oder "Arrested Development". Der Dienst kostet 7,99 Euro pro Monat. Ob Netflix zu einem späteren Zeitpunkt auch nach Österreich kommt, ist nicht bekannt.

37,6 Millionen Nutzer

In den USA hat der Streaming-Dienst laut Reuters bereits 29,8 Millionen Kunden. International sind es bis jetzt 7,8 Millionen. Das Angebot ist neben den USA und den genannten europäischen Ländern auch in Kanada und Südamerika und Teil der Karibik verfügbar. (red, derStandard.at, 12.9.2013)

  • Das US-Video-Portal Netflix, das mittlerweile auch Eigenproduktionen wie "House of Cards" zeigt, startet in den Niederlanden.
    foto: netflix

    Das US-Video-Portal Netflix, das mittlerweile auch Eigenproduktionen wie "House of Cards" zeigt, startet in den Niederlanden.

Share if you care.