iOS7: Die neue Version schon vorab installieren

Update-Images entkommen ins Web - Ab iPhone 4, iPad 2 und iPod Touch der fünften Generation

Im Rahmen der Vorstellung von iPhone 5S und 5C hat Apple auch die Verfügbarkeit von iOS 7 angekündigt. Allein: Bis die neue Version des mobilen Betriebssystems auch wirklich offiziell zum Download steht, müssen sich die NutzerInnen noch ein paar Tage gedulden: Am 18.09. soll die Freigabe offiziell erfolgen.

Download

Für ungeduldige Naturen gibt es nun aber auch einen andere, wenn auch inoffizielle Möglichkeit, an die neueste Version der Software zu kommen: Mittlerweile sind sämtliche Update-Dateien für iOS7 ins Web entkommen, also für iPhones ab Version 4, iPad 2 und neuer sowie iPad Mini und den iPod touch der fünften Generation. Bei all den Images handelt es sich um die "Gold Master"-Release, also die fertige Version, wie sie auch in einer Woche zum Download gestellt wird.

Anleitung

Eine Anleitung zur Installation sowie die notwendigen Links bietet Lifehacker. Wie immer sei darauf hingewiesen, dass sich nur NutzerInnen auf einen solch inoffiziellen Update-Weg einlassen sollten, die sich des damit verbundenen Risikos bewusst sind, und mit etwaigen Problemfällen umgehen können. Als wichtigste Maßnahme empfiehlt sich vorab ein Backup des gesamten Systems zu erstellen. (red, derStandard.at, 11.09.13)

  • iOS 7.
    grafik: apple

    iOS 7.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.