Tofuschnitzerl

12. September 2013, 17:06
82 Postings

Gegen Schnitzel kann man in diesem Land nicht sein - Oder: Fleischfresser bleibt Fleischfresser

Pro
Von Harald Fidler

Zunächst: Glauben Sie Julia Raabe, deren Widerspruch unten steht, jedes Wort! Das tue ich seit Jahren und komme stets zu anderen Schlüssen.

1. Gegen Schnitzel kann man in diesem Land nicht sein, auch wenn deutsche Wahlkampfberater behaupten, es wimmle hier nur so von Optimisten. Realistisch betrachtet muss man sich mit dem Schnitzel, ja sogar mit dem Schnitzerl anfreunden, ob man will oder nicht.

2. Was in die meist labbrig-fetten Bröselteppiche gekehrt wird, ist im besten Fall unauffällig - ob ein geplättetes Stück Sau oder Kalb oder Hendl oder Pute.

3. Warum also für eine unauffällige, aber möglichst billige Panierfülle Viecher züchten und töten lassen unter alles andere als würdigen Bedingungen? Dann lieber ein paar Sojabohnen auf dem Gewissen.

Wenn mir noch wer Kutteln aus Tofu schlüssig nachbaut und Sojaleber röstet, ich stadtbekannter Fleischmob könnt glatt Vegetarier werden, was heißt: Veganer!

Kontra
Von Julia Raabe

Zunächst einmal: Glauben Sie Harald Fidler da oben kein Wort! Ich kenne ihn lange genug, und die hartnäckigen vegetarischen Einflüsterungen sind zwar nicht völlig ohne Niederschlag geblieben, aber Tofuschnitzel isst er bis heute nicht. Fleischfresser bleibt Fleischfresser - und warum die Pseudoversion einer Speise wählen, wenn es auch richtig geht?

Hier sind wir auch schon am Kern des Problems: dem Schnitzel. Gerade in Österreich ist es so etwas wie die Verkörperung des Fleischgerichts. Das Ganze mit Tofu zu verbinden ist ungefähr so pervers, als würde man Schinken als Fisch verkaufen.

Hier haben wir es wahrscheinlich mit einer handfesten Verschwörung der Fleischindustrie zu tun, die zweifelnden Allesessern die Freudlosigkeit einer vegetarischen Lebensweise vor Augen führen möchte. Wer Tofuschnitzel isst und Schnitzel erwartet, wird am Ende immer sagen: "Das Richtige schmeckt aber besser ..." Liebe Leute, lasst den Tofu Tofu sein! Ob geräuchert, gebraten, paniert oder ganz roh - dann eröffnet sich ein neues Universum, das einen jedes Schnitzel vergessen lässt! (Rondo, DER STANDARD, 13.9.2013)

Share if you care.