"WearFair und mehr": Mit gutem Gewissen konsumieren

15. September 2013, 15:53
posten

Ende September wird Linz wieder zum Hot-Spot in Sachen fair und ökologisch produzierter Mode - Weitere Schwerpunkte sind Mobilität und Essen

Laut einer kürzlich veröffentlichten Umfrage geben 78 Prozent der über 16-jährigen Österreicher an, bestimmte Produkte aus moralischen Gründen zu boykottieren. Demnach zählen Kinderarbeit, Umweltschädigung und schlechte Arbeitsbedingungen zu den Hauptgründen, warum Konsumenten die Waren einzelner Unternehmen meiden.

Dieses Ergebnis überrascht in seiner Deutlichkeit - allerdings wäre die Verwendung des Konjunktivs wohl die passendere Präsentationsform gewesen. - Nicht nur, um dem Effekt des sozial erwünschten Antwortverhaltens gerecht zu werden, sondern auch deshalb, weil sich die Mehrheit der österreichischen Bevölkerung nur unzureichend über die sozialen und ökologischen Produktionsbedingungen von den heimischen und internationalen Unternehmen informiert fühlt.

Mehr als 130 Austeller aus ganz Europa

Nachhaltiger Konsum ist aber zumindest einmal pro Jahr kinderleicht - das zeigt die "WearFair und mehr", die in diesem Jahr ihren sechsten Geburtstag feiert. Das aktuelle Angebot kann sich aber nicht nur sehen, sondern auch fahren und schmecken lassen: Denn mittlerweile reicht die Angebotspalette von fair und ökologisch produzierter Mode über Upcycling-Taschen aus Feuerwehrschläuchen bis hin zu Elektrozweirädern und Natursauerteig aus dem Fichtenholzfass.

"Über 130 Aussteller aus ganz Europa kommen heuer nach Linz und garantieren durch von uns anerkannte und auserwählte Gütesiegel die ökofaire Nachhaltigkeit ihrer Produkte", erklärt Messeorganisatorin Uta Varty das Konzept.

Zusätzlich wird in den rund 8.000 Quadratmeter großen denkmalgeschützten Räumen der Linzer Tabakfabrik ein Rahmenprogramm aus Filmvorführungen, Seminaren und Workshops geboten, das über die Möglichkeiten alternativer und nachhaltiger Lebensstile informiert. (red, derStandard.at, 15.9.2013)

 derStandard.at/Lifestyle verlost 10 x 2 Eintrittskarten für die "WearFair und mehr", die von 27. bis 29.09.2013 in der Linzer Tabakfabrik (Peter-Behrens-Platz 11, 4020 Linz) stattfinden wird.

Das Gewinnspiel ist bereits abgelaufen!

  • Die WearFair und mehr bietet ökofaire Mode und Upcycling-Produkte.

    Die WearFair und mehr bietet ökofaire Mode und Upcycling-Produkte.

  • Weitere Schwerpunkte drehen sich rund um die Themen Essen und Mobilität.

    Weitere Schwerpunkte drehen sich rund um die Themen Essen und Mobilität.

Share if you care.