Microsoft plant Docking Station für Surface Pro 2

7. September 2013, 15:11
18 Postings

Soll auch mit erster Generation des Tablets kompatibel sein - Samt USB 3.0 Ports

Einer der Kritikpunkte an Microsofts Surface Pro Tablet war das Fehlen einer Docking-Station. Immerhin hatte Microsoft das Tablet nicht zuletzt als Arbeitsgerät positioniert, da würde sich eine entsprechende Lösung schon ganz nützlich machen.

Dock

Dieses Defizit will man nun offenbar ausräumen, wie Windows-Experte Paul Thurrot berichtet. Demnach sei für die zweite Generation des Surface Pro, an der Microsoft derzeit arbeitet, eine eigene Docking Station angeboten werden. Diese soll nützlicherweise auch mit der ersten Ausgabe funktionieren, nicht aber mit dem "normalen" Surface, das auf Windows RT läuft.

Offene Fragen

Zu den Funktionen des Docks sollen unter anderem ein Videoausgang sowie 4 USB-Ports - einer davon als USB 3.0 ausgeführt - sein. Zudem sollen ein 1 GB/s Ethernet-Port sowie Mikrofon- und Lautsprecheranschlüsse zur Verfügung stehen. Informationen zu Preis oder Verfügbarkeit gibt es derzeit noch nicht, es sei aber von einer Veröffentlichung parallel zum Launch des Surface 2 in diesem Herbst auszugehen, so Thurrot. (red, derStandard.at, 07.09.13)

  • Der Nachfolger des Surface Pro soll auch eine Docking Station spendiert bekommen.
    foto: microsoft

    Der Nachfolger des Surface Pro soll auch eine Docking Station spendiert bekommen.

Share if you care.