Lkw-Fahrer sind ausgesprochen konfliktfähig

6. August 2003, 10:52
1 Posting

Belastbarer als Bevölkerungsdurchschnitt - aber ungeduldig im Stau

Heidelberg - Lkw-Fahrer zeichnen sich durch eine relativ große Belastbarkeit und eine hohe Konfliktfähigkeit aus. Wenn sie sich allerdings von ihrer Arbeit unter Druck gesetzt fühlen, finden weniger leicht Erholung als andere Berufstätige. Das ergab eine psychologische Studie der Universität Heidelberg an 121 Berufsfahrern im Durchschnittsalter von 42 Jahren.

Bei den Befragungen berichteten die Probanden über weniger allgemeine Belastungen als der Bevölkerungsdurchschnitt. Auch problematische Situationen im fließenden Verkehr werden von den Brummifahrern nach Angaben der Wissenschafter weniger als Belastung empfunden. Das gilt allerdings nicht für Störungen des Verkehrsflusses, etwa durch Stau, andere langsame Verkehrsteilnehmer oder ungünstige Wetterbedingungen. Lkw-Fahrer, die hier sehr ungeduldig sind und sich nur schwer von den Belastungen erholen, neigen der Studie zufolge eher zu sozialen Konflikten und zu Verstößen im Straßenverkehr. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Brummi-Fahrer haben gute Nerven

Share if you care.