Israelische Polizei nimmt zwei jüdische Siedler fest

2. August 2003, 15:13
7 Postings

Im Zusammenhang mit versuchtem Bombenanschlag auf palästinensische Schule im Jahr 2002

Jerusalem - In Zusammenhang mit einem versuchten Anschlag auf eine palästinensische Schule hat die israelische Polizei zwei jüdische Siedler aus dem Westjordanland festgenommen. Bei einem handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 27-jährigen Mann aus Bet Ayin bei Hebron. Unter Hinweis auf eine gerichtlich angeordnete Nachrichtensperre wollte sich ein Polizeisprecher nicht näher äußern.

In dem Fall wurden bereits am 18. Juli zwei Siedler festgenommen. Es geht um einen versuchten Bombenanschlag auf eine palästinensische Mädchenschule im arabischen Teil Jerusalems im April 2002. (APA/AP)

Share if you care.