Die 800 Feste eines Weinherbstes

1. August 2003, 21:31
posten

Mitten im Hochsommer sind die ersten Zeichen zu entdecken, dass es zu "herbsteln" beginnt - die ersten Veranstaltungsserien werden beworben

St. Pölten/Wien - Mitten im Hochsommer sind bereits die ersten Zeichen zu entdecken, dass es zu "herbsteln" beginnt. Nicht nur dass manche Blätter ob der langen Dürre schlapp machen - es werden auch die ersten herbstlichen Veranstaltungsserien beworben. Eine davon: der "Weinherbst Niederösterreich" - das dazugehörige Journal mit allen Angeboten wurde nun veröffentlicht.

"Europas größtes Weinfest" Die Veranstalter vom "Weinherbst Niederösterreich" sprechen von "Europas größtem Weinfest". Die inzwischen achte Saison beginnt bereits am 29. August. Insgesamt 150 Weinbauorte und Weinstraßen-Gemeinden locken dann wieder mit mehr als 800 Veranstaltungen. Patin für das Festival bleibt weiterhin eine der prominentesten Wahl-Niederösterreicherinnen: Christiane Hörbiger.

Angebot an Genuss und Kultur

Sehr zufrieden mit der Entwicklung der vergangenen Jahre ist "Weinherbst"-Erfinder Klaus Merkl. Nicht nur dass das allgemein boomende Interesse an qualitativem Wein in Österreich dem Festival zugute kam: Der Landestourismus-Manager sieht den Grund für den Erfolg des Festes und die stets steigende Anzahl von Besuchern darin, dass immer mehr "Appetit" auf das niederösterreichische Angebot an Genuss und Kultur bestehe.

"Erlebnisverkostungen"

Angeboten werden nicht nur Veranstaltungen wie "Erlebnisverkostungen" und Weingartenführungen, literarische Frühschoppen, Degustationsmenüs oder Grillabende. Es wurden sogar Produkte wie "Weinherbst-Schinken", "Weinherbst-Käse" und "Weinherbst-Laberl" kreiert.

Anlässe zum Feiern gibt es im "Weinherbst" genug. Der Beginn und das Ende der Lese oder die ersten Fassproben der heurigen Jahrgänge zählen ebenso dazu wie altbekannte Bräuche. (APA, red, DER STANDARD Printausgabe 1.8.2003)

LinkWeinherbst Niederöster- reich"

"Weinherbst Niederöster- reich", ab 29. August, das 132 Seiten starke "Weinherbst"- Journal ist bei der Niederöster- reich-Information - Postfach 10.000, 1010 Wien erhältlich. [TEL] (01) 53610-6200 Fax: (01) 53610-6060

Share if you care.