Mögliche Ursache für Bettnässen gefunden

4. August 2003, 18:54
6 Postings

Atemprobleme könnten das lästige Phänomen auslösen

Sydney/Wien - Über eine mögliche Ursache für das Bettnässen berichtet der Kieferorthopäde Drek Mahony aus Sydney (Australien) in der jüngsten Ausgabe der Wissenschaftszeitschrift "New Scientist": Atemprobleme könnten an viele Fälle des lästigen Phänomens Schuld sein. Der Mediziner beruft sich dabei auf mehrere wissenschaftliche Studien und möchte der Sache jetzt im Prince of Wales Hospital auf den Grund gehen. 100 Kinder sollen untersucht werden.

Bettnässen betrifft eines von zehn sechsjährigen Kindern, so Mahony. Über die Ursachen gibt es meist nur Vermutungen, Stress oder Folgen von Misshandlungen werden diskutiert. Mahony zitiert dagegen Studien, wonach sich Bettnässen nach dem Entfernen von geschwollenen Mandeln gebessert habt. In den meisten Fällen, so der Mediziner, seien allerdings nicht erkrankte Mandeln, sondern ein schmaler Gaumen die Ursache für Atemprobleme und Bettnässen.

Gaumenkorrektur

Ähnlich wie Zähne könnte der Gaumen mit Klammern bei Kindern korrigiert werden. In einer schwedischen Studie habe sich bei sieben von zehn scheinbar hoffnungslosen Bettnässern die Situation durch eine Gaumenkorrektur verbessert, vier hätten überhaupt aufgehört, in der Nacht unkontrolliert Harn zu lassen. In einer kleinen britischen Studie habe die Erfolgsquote sogar 100 Prozent betragen.

Mahony habe selbst bei Untersuchungen im Prince of Wales Hospital festgestellt, dass acht von zehn Kindern, die ein Problem mit Bettnässen hatten, auch einen schmalen Gaumen aufwiesen. Nun plant der Forscher eine groß angelegte Studie an rund 100 Kindern, dabei sollen auch Schlafrhythmen von Bettnässern untersucht werden.

Wie ein enger Gaumen und Atemprobleme mit dem Bettnässen zusammenhängen, darüber kann der Kieferchirurg bisher nur Vermutungen anstellen. So könnten etwa physikalischer Druck auf das Abdomen oder auch niedrige Sauerstoffgehalte im Blut das Harnlassen auslösen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.