Kein Fan von "schlechtem Benimm"

4. August 2003, 10:35
posten

Nena hält nicht viel von Robbie Williams Manieren - der Superstar ließ einen gemeinsamen Bühnenauftritt platzen

Hamburg - Sängerin Nena hat Robbie Williams schlechtes Benehmen vorgeworfen. Er hatte bei seiner Deutschland-Tour den gemeinsamen Bühnenauftritt mit ihr platzen lassen. "Ich würde so was nie machen. Das tut ein Gentleman eben nicht", sagt die 43-Jährige der Zeitschrift "TV Movie". Auf die Frage, ob sie von der Absage enttäuscht war, antwortete Nena: "Nein, war ich nicht. Es gibt sicher Schlimmeres."

Dass sie ein Riesen-Comeback feiert, ihr aktuelles Album über eine Million Mal verkauft wurde und die 27-Städte-Tour ausverkauft ist, begeistert vor allem ihre sechs bis 13 Jahre alten Kinder. "Alle vier finden mich toll und sind mächtig stolz auf mich", sagte Nena.

Nach dem sie im März bereits den Musikpreis Echo erhalten hat, ist Nena jetzt für den Medienpreis Comet nominiert. "Jeder Mensch braucht Anerkennung, auch ich", sagte sie. Dass viele Mitbewerber ihre Kinder sein könnten, macht ihr nichts aus: "Nein, überhaupt nicht. Kinder kommen auch in meine Konzerte und kaufen meine Platten." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.