Kim-Marinaden

3. August 2003, 19:00
posten

Die Zeiten, da es reichte, das Kotelett mit ein bisschen Olivenöl und Knoblauch zu marinieren, um die Grillgäste verzückt schreien zu lassen, sind lange vorbei. Da muss man heute schon mit etwas anderem kommen, im Idealfall mit einer Designermarinade. Das ist jetzt möglich, denn Sohyi Kim, die beste Asia-Köchin des Landes, mischte für die Fleischereikette Radatz zwei Marinaden, eine mit Lemon- grass, Galgant und Knoblauch, eine zweite mit Apfel, Sojasauce und Sesamöl. Für helles wie dunkles Fleisch, Ahaerlebnis garantiert. (floh, DER STANDARD, rondo/01/08/2003)

Um € 1,75 bei Radatz
  • Artikelbild
    foto: cremer
Share if you care.