Forschungsrat blickt in Österreichs Zukunft

3. September 2013, 18:02
posten

Wifo-Chef Karl Aiginger fordert Reformen. Christoph Kratky, scheidender FWF-Präsident, schreibt, dass es nicht wahrscheinlich ist, bis 2050 Weltspitze in der Grundlagenforschung zu werden. Der Forschungsrat hat für sein Blick-in-die-Zukunft-Readers-Digest-Projekt Österreich 2050 Expertenmeinungen gesammelt. Wer sie liest, ahnt, wo in Österreich an Schrauben gedreht werden sollte, damit das Jahr 2050 "Spitze" wird. (red, DER STANDARD, 4.9.2013)

  • Rat für Forschung und Technologieentwicklung (Hg.): "Österreich 2050", Holzhausen-Verlag, 2013, 17,30 Euro
    cover: holzhausen-verlag

    Rat für Forschung und Technologieentwicklung (Hg.): "Österreich 2050", Holzhausen-Verlag, 2013, 17,30 Euro

Share if you care.