Wiener Zucker bleibt den Lipizzanern treu

3. September 2013, 14:20
7 Postings

Protagonistin eine der ersten weiblichen Elevinnen

Demner, Merlicek & Bergmann haben für Agrana Zucker einen weiteren traditionsbewussten Spot produziert. Die Handlung spielt auch dieses Mal in der Spanischen Hofreitschule, Protagonistin ist eine der ersten weiblichen Elevinnen.

Diese schreitet durch die Stallungen und zieht die Blicke aller Pferde auf sich. Als die Tiere schließlich durch Wiehern auf sich aufmerksam machen, erfüllt die junge Dame ihre Wünsche und füttert sie mit Wiener Zucker. (red, derStandard.at, 3.9.2013)

Share if you care.