Klettern beim International Mountain Summit

14. Oktober 2013, 12:27
posten

Die Kletterprofis Stefan Glowacz und David Lama begleiten am 19. und 20. Oktober eine kleine Teilnehmergruppe zum Klettergarten "Morderplotta"

Beim diesjährigen International Mountain Summit (IMS) in Brixen treffen sich wieder Bergsteigbegeisterte, Kletterer und Outdoorfans mit Profis, um gemeinsam Bergsport zu erleben. Neben Aktivitäten am Berg gibt es Vorträge, Workshops und Filme, die anwesenden Profis stehen Rede und Antwort.

Vom 17. bis zum 22. Oktober gibt es volles Programm für alle Teilnehmer, viele Angebote sind kostenlos.

Am 19. und 20. Oktober begleiten die beiden Kletterprofis David Lama und Stefan Glowacz eine kleine Teilnehmergruppe zum Kletterpark "Morderplotta" (Marderplatte). Beim "Climb & Talk by the Gore-Tex brand" steht das ganze Wochenende zum Klettern mit professioneller Anleitung und für Fragen und Gespräche mit den Profis zur Verfügung. Die Teilnehmer können so ihre Kletterkenntnisse testen, erweitern und sich wertvolle Tipps holen.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein selbständiger Vorstieg, Kenntnisse bis mindestens Schwierigkeitsgrad 6 und selbständiges Sichern. Außerdem müssen alle Teilnehmer ihre eigene Ausrüstung bestehend aus Klettergurt, Sicherungsgerät, Kletterseil, Kletterschuhe, mindestens 10 Express und eventuell einen Helm dabei haben.

Geklettert wird am Samstag (19.10.2013) von 9 bis 16 Uhr, nach einer Stärkung bittet Reinhold Messner ab 20 Uhr zum Gespräch. Am Sonntag beginnt um 8 Uhr eine Wanderung mit Stefan Glowacz und David Lama, von 19.30 bis 21.30 Uhr gibt es eine Diskussion über die Entwicklung des Berg(extrem)sports.

  • Klettern im Klettergarten "Morderplotta", Erfahrungen austauschen und diskutieren.
    foto: ims

    Klettern im Klettergarten "Morderplotta", Erfahrungen austauschen und diskutieren.

Share if you care.