Cannes Rolle 2013 präsentiert, National Diploma verliehen

Ansichtssache2. September 2013, 15:14
9 Postings

Zwei Löwen, sieben Shortlistplätze und drei National Diplomas feierte Österreichs Werbe- und Kommunikationsbranche im Spätsommer 2013 im Colosseum XXI. Die ORF-Enterprise bat als Repräsentanz der Cannes Lions zur Cannes Rolle und prämierte die Bestplatzierten des Landes mit "National Diploma".

Wie die "Easy Morning Breakfast"-Kampagne von DDB Tribal. Die Arbeit für Mc Donalds Österreich wurde mit einem Silber-Löwen in der Kategorie Outdoor ausgezeichnet. Oder Ogilvy & Mather, die Wiener Agentur erlegte mit "The Stratos Jump 1:350" für die Modellbaumesse den ersten Branded Content & Entertainment-Löwen in Silber.

Zwei österreichische Agenturen durften sich über drei National Diplomas freuen. Die National Diplomas werden an die besten nationalen Einreichungen verliehen, wenn aus einem Land in einer Kategorie mehr als zehn Arbeiten eingereicht wurden und es keine der Einreichungen auf die Shortlist schaffte: In der Kategorie Press wurde Havas Worldwide Vienna für die "Camera Face Recognition" im Auftrag von Olympus ausgezeichnet, Demner, Merlicek & Bergmann einmal in der Kategorie Cyber für "Spacing Banner" im Auftrag von "Ja!Natürlich" und einmal in der Kategorie Media für "Disassembly Instruction" (XXXLutz/Mömax).

Einen Platz in der Roger Hatchuel Academy konnte sich Sebastian Hofer mit seiner Arbeit für die Barmherzigen Brüder Wien sichern. (red, derStandard.at, 2.9.2013)

foto: orf/hans leitner

Outdoor-Silber für DDB Tribal Vienna (von li. nach re.): Dietmar Kreil, Lukas Grossebner, Daniela Stenzenberger, Ulrike Kössler und Enterprise-Chef Franz Prenner.

 

1
foto: orf/hans leitner

Ogilvy & Mather präsentiert den silbernen Löwen in der Kategorie Branded Content & Entertainment: Karin Schalko, Gregor Ahman, Helge Haberzettl und  Michael Kaiser.

2
foto: orf/hans leitner

National Diploma in der Kategorie Cyber für Manuel Zechner, Hieronymus Kloss und Roman Steiner.

3
foto: orf/hans leitner

Noch einmal Demner, Merlicek & Bergmann: René Pichler, Lukas Hueter und Alistair Thompson.

4
foto: orf/hans leitner

Das dritte National Diploma holten Tobias Werkner, Alexander Rudan und Gregor Lach, alle Havas World Wide, ab. (red, derStandard.at, 2.9.2013)

5
Share if you care.