Crowdfunding für einfaches Smartphone-Objektiv

2. September 2013, 13:34
10 Postings

Einfache Makro-Lösung soll für jedes Smartphone und jedes Tablet geeignet sein

Smartphone-Hersteller lassen sich aktuell viel einfallen, wenn es um die Bedürfnisse der Nutzer geht. Vor allem auf Fotografie scheint im Moment von Herstellern viel Wert gelegt zu werden. Dennoch muss man für den ein oder anderen Effekt auf kleine Hilfsmittel zurückgreifen. Ein aktuelles Kickstarter-Projekt will beispielsweise eine einfache Makro-Linse simulieren.

Elastisches Band

"Easy-Macro" vergrößert die Smartphone-Kamera um das Vierfache, sodass Nahaufnahmen noch besser möglich werden sollen. Das Ganze ist relativ einfach konzipiert, nämlich mit einem extra elastischen Band mit einer Linse. Das Band lässt sich auf Tablets und Smartphones befestigen.

Bänder ab 10 Dollar

Das Design sei bereits patentiert, jetzt wollen die Erfinder das Ganze finanzieren – und zwar auf Kickstarter. 40.000 US-Dollar seien dafür nötig, 26 Tage läuft das Projekt noch. Aktuell haben die Erfinder bereits 17,541 Dollar zusammen. Um 10 Dollar bekommen die ersten 500 bereits ein "Easy-Macro"-Smartphone-Objektiv.

Größere Mengen produzieren

Das Produkt gibt es bereits seit 2011 und es wurde bereits von einigen wenigen Online-Stores vertrieben. Jetzt soll das "Mini-Objektiv" aufgrund seiner Beliebtheit in noch größeren Mengen produziert und verkauft werden. Kosmetikhersteller Lancôme bereits "Easy-Macros" in großen Mengen gekauft, um die Wirkung von Kostmetikprodukten zu demonstrieren. (red, derStandard.at, 2.9.2013)

  • Das kleine "Mini-Objektiv" wird mit einem elastischen Gummiband festgehalten
    screenshot: youtube/easy-macro

    Das kleine "Mini-Objektiv" wird mit einem elastischen Gummiband festgehalten

Share if you care.