Acer bringt erstes Smartphone für 4K-Aufnahmen

2. September 2013, 12:00
9 Postings

Das sechs Zoll große Liquid S2 hat eine Kamera zum Aufnehmen von 4K-Bewegtbildern

Im Vorfeld zur IFA hat Acer mehrere Geräte präsentiert, darunter ein 6-Zoll-Smartphone namens Liquid S2. Der 5,7 Zoll große Vorgänger Liquid S1 wurde bereits im Juni vorgestellt. Das Liquid S2 soll allerdings vor allem mit seiner Kamera überzeugen, die Bewegtbild-Aufnahmen in 4K-Auflösung erlaubt. Laut Acer handelt es sich um das erste Smartphone, das so eine Kamera verbaut hat.

Galaxy Note

Neben der Kamera hat das Gerät ein HD IPS Display und einen Snapdragon 800 Prozessor. Wie Engadget schreibt, könnte das Alleinstellungsmerkmal von Acers Smartphone aber schon bald Gesellschaft bekommen. Glaubt man nämlich Gerüchten, soll das neue Galaxy Note von Samsung ebenfalls Bilder in 4K-Auflösung aufnehmen können.

Software für die Kamera

Ausgestattet ist das Liquid S2 mit einer 13-Megapixel-Kamera und einer 2-Megapixel-Frontkamera, die auch HD-Videos aufnehmen kann. Das Android-Gerät soll mit einigen vorinstallierten Apps kommen, vor allem für die Kamera. So soll es möglich sein, die Kamera auch im Lock-Screen-Modus für schnelle Fotos zu bedienen. Als Android-Version dient 4.2.2.

Ende Oktober

Zu dem 2,2-Gigahertz-Prozessor gesellen sich im Inneren noch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und ein Akku mit einer Kapazität von 3.300 mAh. Das Gerät ist auch LTE-fähig und soll Ende Oktober auf den europäischen Markt kommen. Konkrete Preise und die genaue Verfügbarkeit sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. (red, derStandard.at, 2.9.2013)

Links

Engadget

  • Das Liquid S2 soll Ende Oktober auf den europäischen Markt kommen
    foto: acer

    Das Liquid S2 soll Ende Oktober auf den europäischen Markt kommen

Share if you care.