Massiv: Erste Fotos von Samsungs Smartwatch

2. September 2013, 09:03
380 Postings

Galaxy Gear dürfte Fokus auf Fitnessanwendungen legen - Web reagiert mit Hohn und Spott

In wenigen Tagen wird Samsung mit der Galaxy Gear seine erste Smartwatch vorstellen, dies hat das Unternehmen bereits vor einigen Tagen offiziell bestätigt. Auch die Spezifikationen sind mittlerweile durchgedrungen, nun folgt ein weiteres Puzzlestück: Venturebeat hat die ersten Fotos der Smartwatch aufgetan.

Quelle

Diese stammen laut dem Blog aus einem internen Produktvideo von Samsung. Darüber hinaus habe man die Uhr auch schon selbst gesehen, aber nicht direkt fotografieren dürfen, so Venturebeat. Die Bilder offenbaren ein ziemlich massiv wirkendes Äußeres, das Samsung umgehend viel Spott aus den Reihen der IT-Blogs einbrachte. So bezeichnet Techcrunch das Design schlicht als "bizarr".

Vollgepackt

Ganz überraschend darf das allerdings nicht kommen, immerhin war schon bisher bekannt, dass Samsung versucht, beinahe ein ganzes Smartphone in die Galaxy Gear zu packen. Anstatt als schlankes Zusatzgerät zu einem Smartphone soll sich die Smartwatch offenbar als mehr oder weniger unabhängiges Device samt Kamera, 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor und 3-Zoll-OLED-Bildschirm präsentieren.

Gesundheit

Laut dem Bericht will Samsung den Schwerpunkt auf den Bereich Fitness und Gesundheit legen. So soll der Puls laufend gemessen werden, als passende Software wird wohl eine Weiterentwicklung von Samsungs eigenem S-Health mitgeliefert.

Sprache

Die Galaxy Gear soll sich per Spracheingabe steuern lassen, auch die berichtete Akkulaufzeit von zehn Stunden wird hier noch einmal bestätigt. Neu ist hingegen die Information, dass die Galaxy Gear auch WLAN-Verbindungen aufnehmen kann. Bisher war davon ausgegangen worden, dass die Internetverbindung per Bluetooth über das Smartphone abgewickelt wird. Dank Lautsprecher und Mikrofon sollen sich auch Telefongespräche abwickeln lassen

Widersprüche

Venturebeat betont zwar, dass es sich bei dem abgebildeten Gerät um einen Prototyp handelt, fügt aber an, dass das endgültige Modell sehr ähnlich aussehen soll. Die Quellen von GigaOM widersprechen dem hingegen und meinen, dass die für den Verkauf gedachte Variante der Galaxy Gear eine Weiterentwicklung sein wird. Wer recht hat, wird sich spätestens am Mittwoch zeigen - hat Samsung doch für diesen Tag die offizielle Vorstellung seiner Smartwatch geplant. (red, derStandard.at, 2.9.2013)

  • Das sollen die ersten Fotos von Samsungs Galaxy Gear sein.
    foto: venturebeat

    Das sollen die ersten Fotos von Samsungs Galaxy Gear sein.

  • Oder zumindest eines Prototyps davon.
    foto: venturebeat

    Oder zumindest eines Prototyps davon.

Share if you care.