Angelika Mandler-Saul

2. September 2013, 08:13
1 Posting

Bloggerin Angelika Mandler-Saul reist seit ihrem 17. Lebensjahr und hat seither alle Kontinente bereist, außer Australien. Nun ist es endlich soweit

Mit 17 bin ich zum ersten Mal allein auf eine Langstrecke gegangen: Wien-New York-Miami. Und bei diesem ersten Solo Flug ging auch gleich alles schief: Verspätungen, Umbuchungen und Langstrecken-Sprints in andere Terminals. Angekommen bin ich dann in Miami mit stundenlanger Verspätung, aber um einiges klüger. Und bereits abgebrühter.

Seitdem habe ich – außer Australien – alle Kontinente bereist: Während des Studiums war ich bei Exkursionen ins Baltikum, China sowie Israel und Jordanien dabei. Privat mit Auto, Zelt, Fahrrad oder Campingbus in Europa unterwegs; die USA und Südamerika entdeckt. Später dann mit meinem Mann Asien und Afrika bereist.

Trekkingtouren durch Nepal und Tibet waren in jeder Hinsicht Herausforderungen: Die Höhe, die Anstrengung und die atemberaubenden Bergkulissen.

Beruflich zuerst in der IT-Branche, später als freie Journalistin und danach im Marketing tätig, nutze ich nun eine berufliche Auszeit, um mir meinen langjährigen Traum zu erfüllen: Nicht nur fünf Wochen, sondern gleich dreich Monate durch Australien reisen.  Nein, ich habe keine Angst davor, auf einem mir noch unbekannten Kontinent erst mal allein unterwegs zu sein. Nur Respekt.

Auf Reisen bleibe ich nicht gerne an einem Fleck, es zieht mich immer weiter.  In Australien werde ich versuchen, mir mehr Zeit zum Schauen, Fotografieren und Erleben zu nehmen. Ob ich dabei erfolgreich bin, kann man hier bald nachlesen.

Was ich außer Reisen noch gerne mache? Reisen planen. Lesen. Radfahren. Fotografieren. Ausflüge. Ins Theater gehen.  (Wieder) unterwegs sein.

Allerdings: Ich lebe begeistert im Weinviertel und komme nach jeder Reise – kurz oder lang – sehr gerne wieder nach Hause. (Angelika Mandler-Saul, derStandard.at, xx.xx2013)

  • Drei Monate wird die Bloggerin alleine durch Australien reisen.
    foto: angelika mandler-saul

    Drei Monate wird die Bloggerin alleine durch Australien reisen.

Share if you care.