Xbox One in Österreich zum Start ohne Sprachsteuerung

30. August 2013, 12:11
94 Postings

Kinect-Funktion steht nur fünf von 13 Launch-Märkten zur Verfügung

Die Möglichkeit, der Xbox One über Kinect Sprachkommandos zu erteilen, wird zum Marktstart im November nur Nutzern in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich und Deutschland zur Verfügung stehen. Käufer in den restlichen Launch-Ländern Australien, Österreich, Brasilien, Irland, Italien, Mexiko, Spanien und Neuseeland werden erst zu einem späteren Zeitpunkt die Funktion nutzen können, wie Microsoft in der offiziellen Produktbeschreibung vermerkt. 

Verzögerung

Im Vorfeld hieß es von Seiten Microsofts, dass die Lokalisierung der Kinect-Funktionen der vorrangige Grund dafür sei, dass die Konsole im November nicht wie ursprünglich geplant in 21 sondern 13 Märkten erhältlich sein wird. Von diesen 13 Märkten werden nun nur fünf die Sprachsteuerung von Anfang an nutzen können. (zw, derStandard.at, 30.8.2013)

Links

Microsoft

  • Das neue Kinect muss erst Österreichisch lernen.
    foto: reuters/nick adams

    Das neue Kinect muss erst Österreichisch lernen.

Share if you care.