Touristen auf der Suche nach dem Oktoberfest

Das Oktoberfest in München ist weltweit bekannt. Allerdings wissen viele Touristen nicht, wo es stattfindet - in München, Berlin oder Cincinnati?

Nachdem Anfang dieser Woche bereits die Briten ihre teils verheerenden Geografiekenntnis unter Beweis gestellt haben und Deutschland nach Frankreich oder Irland nach Spanien verlegt haben, zeigt eine aktuelle Umfrage unter 20.482 internationalen Usern von Tripadvisor nun auf, dass es auch in anderen Ländern nicht gut bestellt ist mit der Orientierung mancher Touristen.

Gefragt wurde nach der Stadt, wo jedes Jahr die Wiesn statt findet. Und überraschenderweise ist vielen nicht bekannt, wohin sie fahren müssten, um bei der feuchtfröhlichen Bierfeier dabei zu sein.

So tippen 21 Prozent der Spanier darauf - das ist jeder fünfte-, dass das Oktoberfest in Berlin abgehalten wird. Alternativ würden ein Prozent auch nach Blumenau in Brasilien fliegen, so wie ein Prozent der Russen und Amerikaner. Dabei muss man zugute halten, dass es in Blumenau tatsächlich ein Oktoberfest gibt - mit Bier, Weißwurst und Brezen sowie Trachtengruppen und Blasmusik.

Zwei Prozent der Amerikaner sind zudem fest davon überzeugt, das das wirkliche Oktoberfest nur amerikanisch sein kann und in Cincinnati statt findet.

Am ehesten finden noch die Italiener auf die Wiesn. 87 Prozent wissen, dass die wichtigsten Bierzelte des Jahres in München stehen. Weltweit sind 83 Prozent der gleichen Meinung, weshalb man sich am Oktoberfest alle Jahre wieder über trinkfesten Besuch freuen kann. (red, derStandard.at, 30.8.2013)

Share if you care