Xbox One leidet angeblich unter Produktionsproblemen

28. August 2013, 16:26
53 Postings

Medien sprechen von Fertigungsschwierigkeiten, Microsoft dementiert - Start am 8. November unwahrscheinlich

Die Xbox One wird offenbar doch nicht wie vermutet am Anfang November auf den Markt kommen. Entgegen dem vorangegangenen Bericht aus Walmart-Kreisen will Branchenblog Kotaku nun von einer Microsoft nahen Quelle erfahren haben, dass der Marktstart der neuen Konsole erst nach dem 8. November erfolgen wird. Damit dürfte man zumindest in den USA Sonys PlayStation 4 nicht zuvorkommen können, die am 15. November erscheint (am 29. November in Europa).

Verzögerungen durch Kinect?

Bislang wollte Microsoft noch keinen genauen Starttermin nennen. Im Mai hieß es lediglich "November", Mitte August wurde die Anzahl der Launch-Märkte von 21 auf 13 reduziert. In einem Interview mit OXM erklärte Produktionsleiter Albert Penello, dass dies nicht auf Fertigungsschwierigkeiten sondern einfach die lokalen Anpassungen der Kinect-Sprachsteuerung mehr Zeit benötigen. Auf der vergangenen Gamescom kamen "echte, fast finale Handelsversionen" der Xbox One zum Einsatz, was gegen Vermutung spreche Microsoft leide unter Produktionsschwierigkeiten.

Doch Probleme?

Von derartigen Problemen berichtet aktuell die chinesische Zeitung Economic Daily News (via DigiTimes). Microsoft habe demnach die prognostizierte Liefermenge für Xbox One-Systeme bis Ende 2013 von 7 Millionen Stück auf 6,2 Millionen Stück senken müssen. Angeblich sei eine zu hohe Ausschussrate bei der Produktion des Kameramoduls und des optischen Laufwerks schuld daran. (zw, derStandard.at, 28.8.2013)

  • Wann wird die Xbox One erscheinen?
    foto: reuters/ina fassbender

    Wann wird die Xbox One erscheinen?

Share if you care.