CryEngine zeigt neue Grafikeffekte für Videospiele

26. August 2013, 13:40
45 Postings

Entwicklungssoftware in neuer Version auf für PS4 und Xbox One und mit neuem Lizenzmodell

Crytek hat im Rahmen der vergangenen Videospielkonferenz Gamescom die jüngste Version seiner Videospielentwicklungssoftware CryEngine vorgestellt. Mit der neuesten Version stellt Crytek das Lizenzmodell um und liefert künftig fortlaufend Updates aus, anstelle alle paar Jahre große Releases zu veröffentlichen.

Skalierbar

Zu den verbesserten Effekten gehört die physikalisch basierte Berechnung von Textureigenschaften, realistischere Gesichtsanimationen und mehr simultane Physiksimulationen. Die Engine ist für diverse Plattformen skalierbar und unterstützt neben PC und den aktuellen Konsolen PS3, Wii U und Xbox 360 auch die kommenden Konsolen PS4 und Xbox One. Zu den ersten Spielen, die auf der mit der neuen Software umgesetzt wurden, gehört Cryteks Action-Epos "Ryse: Son of Rome", das zum Start der Xbox One erhältlich sein wird. (red, derStandard.at, 26.8.2013) 

(Video: CryEngine Demo) 

Links

Crytek

  • "Ryse: Son of Rome"
    foto: crytek

    "Ryse: Son of Rome"

Share if you care.