Polizeikontrolle im neuen Zalando-Spot

23. August 2013, 13:23
11 Postings

Zalando setzt weiter auf Humor und lässt junge modische Frauen über die Polizei triumphieren

Die "Schrei vor Glück"-Kampagne des Online-Mode-Anbieters Zalando läuft bereits seit fünf Jahren und hat den E-Commerce-Riesen weit nach vorn ins Bewusstsein junger Online-Shopper gerückt. Im neuen Spot wird ein weiteres Mal die Einkaufssucht aufs Korn genommen und ins Positive verkehrt.

Zwei Polizisten halten einen Wagen mit vier jungen Frauen auf, die offensichtlich unter "Zalando"-Einfluss stehen. Daraufhin müssen sie eine Reihe von Polizeitests bestehen.

Der Spot "Fashion Control" wurde unter der Regie von John O'Hagen mit einem 60-köpfigen Team in Berlin gedreht. Die Verantwortung für Konzeption und Umsetzung hatte Jung von Matt/Fleet unter der Leitung von Dörte Spengler-Ahrens, dem Executive Creative Director bei Jung von Matt. Der neue Spot wird ab dem 25. August 2013 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Belgien ausgestrahlt. (red, derStandard.at, 23.8.2013)

  • Der berühmt gewordene Zalando-Schrei darf auch im neuen Spot nicht fehlen.
    foto: zalando

    Der berühmt gewordene Zalando-Schrei darf auch im neuen Spot nicht fehlen.

Share if you care.