ÖAK: "Krone" bleibt meistverkaufter Titel

23. August 2013, 12:15
22 Postings

Vor "Kleiner Zeitung" und "Kurier" - ÖAK veröffentlichte erstmals wieder verbreitete Auflage - Wegen "Strukturbereinigung" in Daten kein Vergleich mit früheren Zahlen möglich

Die "Kronen Zeitung" bleibt mit 805.320 abgesetzten Exemplaren die meistverkaufte Tageszeitung Österreichs. Dahinter folgen die "Kleine Zeitung" mit 279.289 und der "Kurier" mit 155.522 verkauften Exemplaren. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) für das erste Halbjahr 2013 hervor, die am Freitag veröffentlicht wurden.

Erstmals wurde auch wieder die Verbreitung der Printmedien erhoben. Bei der verbreiteten Auflage kam die "Krone" auf 830.205 Exemplare, die "Kleine" auf 296.940 und der "Kurier" auf 167.709. DER STANDARD hält im ersten Halbjahr bei 87.971 Stück. Die Gratiszeitung "Heute" erzielte eine verbreitete Auflage von 617.749 Stück, "Österreich" verbreitete im Schnitt 493.249 Zeitungen.

"Ganze Woche" führt bei Magazinen

Bei den Publikumszeitschriften und Magazinen ist "Die Ganze Woche" mit 318.805 abgesetzten Heften der am meisten verkaufte Titel. "TV-Media" kam auf 195.761, "Servus in Stadt & Land" auf 140.317, "Woman" auf 133.349 und "News" auf 129.187 verkaufte Exemplare.

Ein Vergleich mit den Vorjahrszahlen ist diesmal übrigens nicht möglich, da es laut ÖAK einige "Strukturbereinigungen" in den Daten gab. (APA, 23.8.2013)

  • Auflagenkontrolle: Erstes Halbjahr 2013

    Download
Share if you care.