Der Hai, der einen Hai fing

Ansichtssache25. August 2013, 17:52
83 Postings

Außerdem: Blick auf die Materieströme eines neugeborenen Sterns, der Kadaver eines angeblichen Seemonsters und die (Nicht-)Gefährlichkeit von Spinnenbissen

Bild 1 von 10

Bizarrer Fang

Ein Bild macht derzeit die Runde im Netz: Eine Crew des Orb-Labs der University of Delaware (USA) hat bereits beim ersten Versuch der Haifangsaison Glück gehabt. Die Forscher hoffen nämlich, gekennzeichnete Sandtigerhaie einzufangen, um die Tag-Informationen auslesen zu können und so mehr über die Haiart zu erfahren. Mit Erfolg: Gleich am ersten Tag fingen sie einen weiblichen Sandtigerhai - allerdings nicht mit dem gedachten Lockfisch, einem Menhaden, sondern einer Glatthai-Art (Mustelus canis). Der knapp ein Meter lange Glatthai, der zuvor angebissen hatte, wurde vom Sandtigerhai komplett verschluckt.

Link
Facebook-Seite des Orb-Labs

weiter ›
Share if you care.